Nele sucht ein zuhause als Einzelprinzessin

Nele sucht einen neuen Wirkungkreis als Einzelprinzessin.

Seit ca. 1 Jahr krieselt es immer wieder zwischen Brumby und der mittlererweile 3,5 jährigen Nele.

Nele ist außerhalb der Wohnung nicht unverträglich und auch kein Leinenkläffer (Spaziergänge in Hundeauslaufzonen sind gar kein Problem), sollte jedoch aufgrund ihrer Futteraggression gegenüber anderen Hunden ihr Zuhause nicht mit anderen Hunden teilen müssen

Zu Menschen ist Nele draußen sehr nett, fremde Menschen in der Wohnung können auch mal verbellt werden. Wenn man sie ihr aber vorstellt, sie schauen und kennen lernen darf, ist es in den meisten Fällen schnell ok. Kleine Kinder, die noch sehr schnell und hektisch unterwegs sind, findet sie nicht so toll. Mit älteren würde sie aber klar kommen.

Nele ist eine sehr liebebedürftige Hündin, die ihre Kuscheleinheiten braucht und auch mal zum Schoßhund wird. Sie geht gern spazieren, ist aber auch ohne riesige Touren glücklich. Da sie Jagdtrieb hat, kann sie in wildreichem Gebiet nicht abgeleint werden. In wildfreien Gegenden kann sie ohne Leine laufen und kommt auch sicher zurück.

Nele fährt problemlos Auto und kann nach Eingewöhnung stundenweise alleine bleiben. Sie kennt Bus- und kurze Bahnfahrten sowie Stadtspaziergänge, mag aber keinen dichten Verkehr. Sie kennt es im Restaurant am Tisch zu liegen. Außerdem liebt sie es kleine Dinge zu machen (Klickern, Tricks, etwas Rally Obedience), ernsthafter Hundesport ist ihr jedoch zu anstrengend. :-)

Vielleicht hätte sie auch Spaß an Mantrailing, da sie sehr nasenorientiert ist.

Wer hat einen Platz für diese wirklich tolle Hündin, die einfach lieber der einzige Hund im Hause und Herzen seines Menschen sein will?

Sie ist 54 cm hoch, geimpft, gechippt, HD/ED frei und kennt die Grundkommandos (hat aber nicht immer Lust sie dann auch gleich zu befolgen ;-) )

Sie möchte einfach einen Platz zum Kuscheln und ab und zu mal eine gemütliche Runde laufen, vorallem aber bitte kuscheln.

 

Ich wohne mit meinen Hunden in einem kleinen Dorf am Rande des Hotzenwaldes.

 

Seit 2004 teile ich mein Leben mit ihnen.

Sie leben bei mir in der Wohnung und begleiten mich eigentlich überall hin wo Hunde nur mitdürfen.

 

 

Martina Feuerstein